Aptitude Academy

Zurück zur Übersicht

Männliche Klarheit und Kraft

Ein Servicetag für achtsame Männer, die wissen wie wichtig Männer sind.

Dies ist ein Seminartag für Männer und Frauen. Doch an diesem Tag stehen Männer und Männlichkeit im Vordergrund. Männlichkeit ist der Gegenpol zu Weiblichkeit. Deshalb sind Frauen und Männer gemeinsam zu diesem Seminar willkommen, da wir uns selbst nicht finden ohne den Anderen zu begreifen und uns vom Anderen her verstehen.

Männer kennen Einsamkeit und den Wunsch nach tiefstem Kontakt. Sie kennen es, dass von Frauen geforderter Gefühlsausdruck sie schwächt statt zu stärken. Sie sind Arroganz und Ueberheblichkeit gewohnt und werden in ihrem So-Sein verkannt. Einem Mann zu begegnen ist für viele Frauen ein unbekanntes Land und die Scheu der Begegnung wird auf beiden Seiten schnell übertüncht.

Aber Männer werden mehr gebraucht als diese ahnen und der Mut zum So-Sein als Mann muss wieder gefunden werden, damit die Einheit von Mann und Frau sich auf tiefster Ebene herstellen kann. Denn Frauen wissen meist nicht, wie Männer lieben und wie tief. Gleichzeitig sehnen sich viele Frauen intensiv nach integrierten Männern und gelungener Männlichkeit. Die Not ist auf beiden Seiten gross und die Rollenverwirrung stiftet Enttäuschung und unerfüllte Sehnsüchte auf beiden Seiten dieser tieferen Einheit.

Die entstehende Spannung schafft Bewegung und Entwicklung. Stille lässt uns achtsam sein für das, was natürlicherweise entstehen will, ohne Kalkül. So stehen wir in einer Dynamik, die uns zum Mann sein oder Frau sein beruft. Wir haben keine Wahl und stehen uns polar im Dienst am Leben gegenüber. Wir achten auf unsere Art zu sein, um unser Verständnis von Sein, Mann-Sein und Frau-Sein immer wieder neu zu finden. Wir haben uns zu diesem Kurs entschlossen, weil herkömmliche Vorgehensweise von Therapie, Beratung und Coaching zu sehr auf weiblichen Ansätzen basiert. Wir hoffen geeignetere Wege zu gehen.


Teilnahmevoraussetzungen

Personen, die die volle Verantwortung für sich übernehmen wollen und über eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit verfügen. Es kann teilgenommen werden mit einem eigenen Anliegen oder zu eigenen Weiterbildungszwecken ohne Anliegen.


Leitung

Johannes Benedikt Schmidt

Dr. Dipl. Psych., Weiterbildungen in Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, konstruktivistisch-systemischer Familientherapie, Systemischer Supervision, Systemaufstellungen, körperorientierter Trauma-Arbeit (Somatic Experiencing, Strukturelle Dissoziation, Brainspotting, Psychotraumatherapie (DeGPT), Subtiler Selbst Arbeit und Kraniosakraler Biodynamik. Seit 1995 Tätigkeit in eigener Praxis und seit 2004 als Gründer und Leiter der Aptitude Academy. Internationale Seminar- und Lehrtätigkeit. Als Psychotherapeut und Berater sagt man ihm nach, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Er verfügt über einen wohlwollenden Humor und ist ein geschätzter Mitarbeiter bei vielen Kooperationspartnern. Johannes Klarheit und Ehrlichkeit wird für manchen zur Herausforderung und ist für andere befreiend.


Termin

24. Oktober 2018

Arbeitszeiten:
09.30 – 13.00 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr


Veranstaltungsort

Träumereien
Jakobstr. 56a
9000 St. Gallen
Schweiz


Kosten

250,00 CHF – inklusive Pausensnacks

Rücktrittsbedingungen: ab 6 Wochen vor Seminarbeginn 50% des Teilnehmerbeitrages und ab 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 100% des Seminarbeitrages fällig.


Anmeldung und Information

Romano Zgraggen
Sonnenbergstr. 20
9038 Rehtobel
Mobil +41 794465882

romano.zgraggen@zconsulting.ch